Allgemein

die Suche nach einem Wahlkreisbüro

Zwischenzeitlich habe ich mir das ein oder andere Objekt in Oberhausen angesehen. Leider konnte mich noch kein Angebot so überzeugen, dass ich wirklich ernsthafter darüber nachdenken durfte. Die Suche nach einem Wahlkreisbüro gestaltet sich also etwas schwierig. Die Objekte, die im Wochenanzeiger oder Onlinebörsen auftauchen, sind alle nicht wirklich so toll.

Daher brauche ich Euch nun als Multiplikatoren. Bitte haltet in unserer Stadt die Augen auf, wo ggf. Räumlichkeiten leer sind und Schilder oder ähnliches angebracht sind. Vielfach findet man nur auf diesem Weg entsprechende Angebote.

Hier zur Orientierung ein paar Eckdaten, die Anforderungen sind jetzt wirklich kein Hexenwerk.

  • Lage im Wahlkreis Oberhausen I (also südliche Stadtteile inkl. Osterfeld), möglichst verkehrsgünstig angebunden
  • Erdgeschoss
  • mindestens zwei Räume (ein Büro und ein Besprechungsraum) + WC

Zur Orientierung: Der Mietpreis sollte 500 Euro monatlich nicht übersteigen.

Wenn ihr etwas seht, lest, kennt oder wie auch immer. Meldet Euch!

daniel.duengel@landtag.nrw.de

Danke!

0 Kommentare zu “die Suche nach einem Wahlkreisbüro

Schreibe einen Kommentar