Allgemein

Oberhausens beste Bildungsideen gesucht!

Oberhausen, 18. Februar 2013.Bildungsideen_Logo_10x10_web
Die besten Bildungsideen aus Oberhausen können sich jetzt bewerben. Bereits zum dritten Mal ruft die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ den bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ aus – gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung Deutschland. Ich begrüße die Aktion und empfehle die Teilnahme allen Projekten in Oberhausen, die sich für mehr Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen einsetzen.

 Dieses Thema ist mir eine Herzensangelegenheit – nicht ohne Grund haben wir im Wahlkampf mit dem Slogan “Keine Bildung ist zu teuer!” geworben. 85px-4_Plakate_NRW_-_Bildung_1_cyan

Besonders für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sind außerschulische Bildungsangebote oftmals entscheidend für die weitere Bildungskarriere. Der Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ soll die Bereitschaft für Bildungsengagement weiter stärken und herausragendes Engagement sichtbar machen.Unter www.bildungsideen.de können sich bis zum 24. März 2013 Projekte und Initiativen bewerben, die sich nachhaltig für mehr Bildungsgerechtigkeit engagieren. Nach Ende der Bewerbungsfrist wählt eine Expertenjury die 52 besten „Bildungsideen“ aus. Von September 2013 an wird Woche für Woche ein Preisträger ausgezeichnet.
Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative von Politik und Wirtschaft. Sie wurde 2005 von der Bundesregierung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit dem Ziel gegründet, Deutschland mit seiner Innovations¬kraft und kreativen Ausstrahlung nach innen wie nach außen sicht- und identifizierbar zu machen. Seither werden mit unterschiedlichen Partnern Projekte initiiert, die unter Beweis stellen, dass Deutschland ein Land der Ideen ist.

 Bildungsideen_Bewerbungsleitfaden Bildungsideen_Flyer

0 Kommentare zu “Oberhausens beste Bildungsideen gesucht!

Schreibe einen Kommentar