Allgemein Piratiges

Zwischenmeldung der Hamburger Polizei

Wie ihr wisst, war ich im Januar in Hamburg. #gefahrengebiet und so ..

Da wir in der Nacht von der Polizei eingekesselt und unsere Personalien aufgenommen wurden, habe ich natürlich bei der Polizei Hamburg am 15.01.2014 nachgefragt, ob meine Daten tatsächlich gelöscht wurden.

Mit Schreiben vom 31.01.2014 habe ich nun eine Zwischennachricht vom Landeskriminalamt bekommen … fünf bis sieben Wochen werde die Beantwortung der Nachfrage dauern. Ich bin überrascht. Eine einfach Überprüfung, ob ich in einer Datei gespeichert wurde, dauert so lange … naja … harren wir der Dinge, die da kommen mögen 😉

Zwischenauskunft LKA Hamburg

3 Kommentare zu “Zwischenmeldung der Hamburger Polizei

  1. Melanie MP

    Ja nun, bis man so den Rechner an gemacht hat, die Schulung zur Bedienung des Rechners beendet, Klobürsten katalogisiert und geschaut hat ob Deine dabei ist…
    Dann muss noch die Kaffeemaschine angemacht werden, die Schulung zur Bedienung der Kaffeemaschine beendet, sich in die Kaffeekochliste eingetragen und geschaut ob Kollege Müller denn auch wirklich den richtigen Filter besorgt hat…
    Dann muss noch die Kaffeetasse geholt werden, die Schulung….

    Wird scho 😉

  2. Pingback: Daniel Düngel @rwolupo – Nicht aktenkundig im #gefahrengebiet

  3. Pingback: Nicht aktenkundig im #gefahrengebiet | Piratenpartei Oberhausen & Dinslaken

Schreibe einen Kommentar